Posts Tagged ‘WhoaComics’

NIHILUS KINDER – Aktuelles

April 11, 2017

Letztes Jahr vor dem Inktober hatte ich ja schonmal von dem Projekt NIHILUS KINDER berichtet. Es ist eine Kreation von Christian Hillmann und mir, und nachdem es für lange Jahre auf Eis lag (vor allem wegen meiner intensiven Arbeit an der APOKALYPSE), haben wir eine neue Kurzgeschichte geschrieben und gezeichnet.

Diese hat mit dem 24h-Comic, in dem NIHILUS das erste Mal auftauchte, inhaltlich nix zu tun, erweitert aber das Setting um mindestens eine Figur, die noch häufiger auftreten soll, wenn es tatsächlich mal dazu kommt, dass aus der Idee eine richtige Geschichte wird.

Die Geschichte besteht aus einer Rahmen- und einer Visionssequenz, die in sehr unterschiedlichen Stilen ausgearbeitet sind. Die Rahmensequenz im titelgebenden Haus der Lügen, das Nihilus aufsucht, ist sehr grafisch und minimalistisch gehalten, während die Vision mit Aquarell-Graustufen gemalt ist.

Stellvertretend für die Rahmensequenz sei hier die erste Seite gezeigt:

nihilus_haus_der_luegen_wp_bild1

Die Vision sieht demgegenüber so aus wie das folgende Panel:

nihilus_haus_der_luegen_06_test

Und wie in den beiden letzten INSEKTENWELT-Geschichten konnte ich auch in „Haus der Lügen“ wieder eine Reminiszenz an eine bekannte Comicgeschichte/einen berühmten britischen Comiczeichner unterbringen:

nihilus_haus_der_luegen_wp_bild2

Man klaut halt, wo man kann 😉

NIHILUS KINDER: DAS HAUS DER LÜGEN ist gerade in der 10ten Ausgabe von WHOA COMICS erschienen. Dem ein oder anderen Leser dürfte der Name schon ein Begriff sein, wurden doch doch auch schon die ersten vier Episoden meiner INSEKTENWELT veröffentlicht.

100_0

Neben NIHILUS sind in dem Heft Geschichten enthalten von Andreas Butzbach, Kristina Gehrmann, Aljoscha Jelinek/Jo Lott (letzterer ist auch für das abgefahrene Cover verantwortlich) und Martin Zen/Chris Kohler.

Bestellen könnt Ihr WHOA COMICS 10 wie immer im Whoa-Shop 🙂

Advertisements

Der Comic-Salon Erlangen 2016 naht…

Mai 17, 2016

In etwas mehr als einer Woche öffnet der Internationale Comic-Salon in Erlangen wieder seine Tore.

Dieses Jahr werden wir erstmals seit Jahren nicht mit einem Stand der ALLIGATOR FARM vertreten sein. Und das, obwohl wir eigentlich 10jähriges Salon-Jubiläum feiern könnten, denn 2006 waren wir das erste Mal dort (der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an den Mann mit der Axt?). Doch die Arbeit an der neuesten PERRY-Geschichte hält noch an, so dass sich ein Stand schlicht nicht rentiert hätte.

Also werde ich mich dieses Jahr das erste Mal ohne heimeligen Rückzugsort ins Getümmel werfen. Trotzdem habe ich die ein oder andere Veröffentlichung am Start, und zwar diese hier:

erlangen_2016_veroeffentlichungen_low

In WhoaComics bin ich nunmehr zum 4ten Mal in Folge mit einer Geschichte vertreten. In der etwas untergegangenen Ausgabe 4 erschien noch meine Dopey-Kurzgeschichte, die vor allem mit viel nackter Haut punkten kann (hier gab’s vor langer Zeit eine Vorschau dazu). Seit Ausgabe 5 veröffentlichen die Herren von PlemPlemProductions meine INSEKTENWELT-Kurzgeschichten. In der zum Salon erscheinenden Ausgabe 7 wird die dritte Episode enthalten sein, in der es Prinz Marian in den Termitenbau verschlägt. Die Geschichte hielt auch als Inspiration für das tolle Titelbild von Ines Korth her.

Ebenfalls eine INSEKTENWELT-Episode ist im neuesten JAZAM!-Band enthalten. Und hier das erste Mal vollfarbig und 8- statt 7-seitig. Der bisher umfangreichste Band der Reihe verspricht, mal wieder ein echtes Highlight zu werden.

Zu guter Letzt hab ich zum diesjährigen Comicgate-Magazin ein 12 Seiten langes Comic-Interview beigetragen, in dem ich mich mit Wittek über Lettering und Soundwords unterhalte. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Die weiteren Artikel versprechen auch wieder viel Informations- und Unterhaltungspotenzial. Auf comicgate.de kann das Büchlein schon vorbestellt werden, und zwar hier.

PlemPlemProductions findet Ihr an Stand 41, Comicgate wird wie üblich Stand 33 besetzen und JAZAM! hat wieder den Stand 38. An letzterem werde ich definitiv Donnerstag und Freitag jeweils eine Stunde signieren. Ansonsten werde ich sicherlich bei den anderen beiden Ständen auch mal anzutreffen sein. Oder auch mal bei Zwerchfell. Oder draußen…

ICH FREU MICH DRAUF!

INSEKTENWELT – jetzt auch gedruckt!

November 19, 2015

insektenwelt@whoacomics_az_600px

Bei Klick auf das Bild gelangt Ihr in den Whoashop, wo ihr das Heft direkt bestellen könnt 🙂

Links zu weiteren Werken der Beteiligten Künstler:

Polly –> Paranoid-Polly.tumblr.com
Ian M. –> squarecomix.tumblr.com
Sunny Ray –> sunny-x-ray.deviantart.com
Hannes Radke –> hannes-radke.com
Katrin Felder –> kfcomics.de

Work in Progress: Dancing Girls VI

Oktober 15, 2013

Weiter geht’s mit Tusche, diesmal mit Feder (Hunt100, falls es jemand interessiert 😉 ):

whoa4_s02_aufriss_09_tusche2

Als ich diese und die anderen Seiten zuletzt Karl Nagel zeigte, meinte er „Hm, Deine Bleistift-Sachen sehen echt toll aus… schade, dass Du’s mit der Tusche meistens zersägst.“

Woll’n wir doch mal sehen, Herr Nagel… woll’n wir doch mal sehen.