Archive for the ‘Zu Gast bei’ Category

Covering LDH

September 22, 2017

Mancher mag schon davon gehört haben: in diesem Herbst wird eine neue deutsche Superheldenserie erscheinen. LDH – Liga deutscher Helden. Es ist das Äquivalent bzw. die Weiterentwicklung des Konzepts von ASH – Austrian Super Heroes, die ja nunmehr seit acht Ausgaben Österreich (un)sicher machen.

Für LDH erschien in diesem Sommer eine appetitanregende Nullnummer, mit der das ldh#1_scribbles_2017-08-25_2Projekt um Crowdfunding-Unterstützung warb. Das klappte gut, und nun startet die Serie mit der Premierennummer Anfang Oktober. Die Kreativen dahinter sind namhaft: Neben dem Mastermind Harald Havas, der schon ASH aus der Taufe hob, arbeiten an LDH solche Experten wie Oliver Naatz, Jan Dinter, Stefan Dinter, Martin Frei, Gerhard Schlegel, Sarah Burrini, Oliver Kammel und David Füleki (um nur ein paar zu nennen). Und auch ich durfte mich in die Liste derer Beitragender eintragen, denn mir wurde die Ehre zuteil, das reguläre Cover für die erste Ausgabe zu zeichnen.

Rechts seht Ihr das Scribble für die gewählte Covergestaltung. Von diesen Scribbles hab ich ungefähr 8 gemacht, bis entschieden war, welche Version umgesetzt werden soll. Wichtig war, dass alle Helden der Liga abgebildet werden und der Kontrahent der ersten Ausgabe zumindest erahnbar ist.

Nachdem das Scribble verabschiedet war, hab ich das Cover erstmal in allen seinen Einzelteilen gezeichnet, mit meinem neu erstandenen blauen Bleistift. Dazu hab ich alle Figuren einzeln auf der Zielgröße vorgezeichnet. Bei kniffligeren Posen, wie beispielsweise für Gamsbart unten links, hab ich Fotoreferenzen genutzt. Für das Auto hab ich mir ein Modell aus SketchUp gesucht und entsprechend hingedreht. Und nachher hab ich wieder alles in Photoshop zusammenmontiert:

ldh1_cover_vorzeichnung

Danach hab ich einen Ausdruck des Bildes oben auf das Leuchtbrett gelegt, einen Bogen Hahnemühle „Nostalgie“ drüber und mit dem Bleistift die Reinzeichnung angefertigt. Diese ist dann so geworden:

ldh1_cover_pencils_lowres

Und das war mein Beitrag zum ersten LDH. Das Cover. YAY 🙂

Getuscht wurde das danach von Stefan Dinter und koloriert von Martin Frei, sodass das Endergebnis dann so aussieht:

ldh1_cover_colors_low

Neben meinem Cover wird die ersten Ausgabe noch mit zwei weiteren Covern erhältlich sein: eines von einem internationalen Künstler gestaltet, das andere von einem sehr bekannten deutschen Comiczeichner. Ich durfte beide schon sehen, und es fühlt sich schon ganz gut an, mit diesen beiden Größen in einer Reihe abgebildet zu sein, wenn die drei Cover nebeneinander zu sehen sind 🙂

Mehr demnächst, wenn der VÖ-Termin verkündet werden kann.
Bis dahin: schönes Wochenende.

Advertisements

Pin-Up „Die Faust des Cthulhu“

April 17, 2014

Erlangen nähert sich mit großen Schritten, und das zweite Projekt, in dem ich meine Finger drin hab, nähert sich dem Ende:

Marco Felici, mit dem ich bereits die 6 Seiten Gilgamesch für JAZAM! Vol. 9 gestaltet habe, hat in den letzten Monaten an einer eigenen Geschichte gewerkelt, die er ebenfalls beim Comic-Salon an den Mann bringen möchte. „Die Faust des Chtulhu“ heißt das Ding. Eine kurze, aber vor allem zeichnerisch nur noch bedingt aussagekräftige Vorgeschichte hatte er dazu bereits vor Jahren im Comicforum veröffentlich (hier). Und ich helfe ihm nu dabei, dass seine mühsame Arbeit auch auf Papier landet. Dabei tat sich noch eine bisher leere Seite in der Ausgabe auf, die ich anbot mit einem Pin-Up zu füllen.

Und dieses Pin-Up sieht so aus 🙂

faust-des-cthulhu_till-pin-up_web

Hat Spaß gemacht, der Zeichnung, mit der ich nicht soooo zufrieden bin, mit der Setzkasten-Optik zumindest noch einen kleinen Kniff zu verpassen, der ungewöhnlich ist.

Work in Progress: Dancing Girls V

Oktober 14, 2013

Wieder zurück an der Dancing Girls-Seite für WhoaComics#4, jetzt wird getuscht.

Diese 2te Seite der gesamten Geschichte hab ich jetzt als 5te Seite angefangen zu tuschen. Anders als bei den vorherigen Seiten hab ich diesmal zuerst mit dem Pinsel die wichtigsten Konturen gezogen und Schwarzflächen angelegt. Jetzt geht’s mit der Feder weiter. Damit hab ich bei den anderen Seiten angefangen, weil diese kleinteiliger sind als diese hier mit den groß angelegten Damen. Aufgrund eben der Größe der Personen bot sich aber eher der Pinsel mit kräftigen Strichen an.

whoa4_s02_aufriss_08_tusche1

Work in Progress 2012VII19 ‘Flausen-Gaststrip 2012′

Juli 19, 2012

 

 

 

 

 

 

Work in Progress 2012VII18 ‚Flausen-Gaststrip 2012‘

Juli 18, 2012

Ohne viel Gesabbel:

Den fertigen Strip gibt’s natürlich dann, wenn er fertig ist und bei Flausi veröffentlicht wurde 🙂

Zu Gast bei Fledermaus Fürst Frederick fon Flatter

Dezember 7, 2011

Advent, Advent… die Weihnachtszeit ist angebrochen, und so mancher Adventskalender steht bereit, täglich neu geöffnet zu werden.

So hat auch Fledermaus Fürst Frederick fon Flatter, der kleine Filosof, dieses Jahr einen solchen aufgemacht und mich gefragt, ob ich nicht für ein Türchen einen Gaststrip beisteuern wollen würde. Da ich nicht ’nein‘ sagen kann, gibt’s dort heute folgenden Strip zu sehen (<draufklick> zum vergrößern):

Zu Gast bei: Beetlebum

November 4, 2011

Heute online ist mein Gaststrip für Jojo’s illustrierten Blog ‚Beetlebum‚. Der war auf Reisen in Japan und hat eine beeindruckende Schar fantastischer Gastzeichner für seinen Blog gewonnen. Meine Wenigkeit durfte auch etwas beisteuern, und das ist dabei rausgekommen:

Die Gaststrips sind allesamt so unterschiedlich wie die Menschen, die sie gemacht haben, aber wirklich grandios. Hier geht’s zum Prolog der Vertretungswochen, die darauf folgen. Viel Spaß!

Zu Gast bei: Flausen

August 15, 2011

Heute online: mein Gastbeitrag für Ulf Salzmanns ‚Flausen‚ zum Thema ausgebrannt!

Zu Gast bei: Union der Helden

Juli 20, 2011

Vor ein paar Wochen fragte mich der UDH-Verantwortliche Arne S., ob ich ihm mit einem Gaststrip für seinen Webcomic aushelfen wollen würde. Damals wusste ich zwar noch nicht, welcher Grund hinter der Zwangspause seinerseits stand, trotzdem hab ich natürlich zugesagt.

Mein Dilemma war allerdings zu dem Zeitpunkt: ich hatte keine Ahnung, was sich hinter der ‚Union der Helden‘ eigentlich verbarg. Dass es sich um einen Fotocomic handelte hatte ich wohl mal mitgekriegt, aber inhaltlich? Wusste ich nichts. Das hab ich erstmal nachgeholt und in Absprache mit Arne eine Lücke in der Geschichte gefüllt, in der zwei Charaktere aufeinanderprallen, die bis dato noch nicht zusammen zu sehen gewesen waren.

Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht, und aus einem Strip sind dann flugs drei geworden. Hier sind sie:

Mehr zu der ‚Union der Helden‘ natürlich auf der gleichheißenden Homepage www.unionderhelden.de, auf der im Moment die Teilnehmer des Web-Sondermanns 2011 vorgestellt werden.

Zu Gast bei: Planet Z

Juli 12, 2011

Vor einer Weile schrieb mich Marcus Behrendt, besser bekannt als EMBE, mit einer Bitte an, für seinen Webcomic ‚Planet Z‘ eine Seite beizusteuern.

Marcus kenne ich schon seit einer Weile über die Irrungen und Wirrungen des Internets, zudem steuert er seit längerem verlässlich für ‚PERRY – Unser Mann im All‘ liebenswerte Gucky-Cartoons mit seinem kongenialen Partner Daniel Oberschachtsiek bei. In Erlangen letztes Jahr hatte ich das Vergnügen, ihn auch mal persönlich kennenzulernen.

Daher hab ich gern zugesagt, allerdings bin ich mit dem Ergebnis nur halbwegs zufrieden gewesen… bis das Wundermittel Raster hinzukam. So kann ich sie hier auch ohne große Scheu zeigen, zumal sie heute auch in seinem Blog bzw. im entsprechenden Comicforum-Thread zum Webcomic erschien: