Kampfzeichnen am Grindel: das Triell!

Es ist hier total untergegangen und wird auch nicht wieder aufgewärmt, weil die Wunden noch immer nicht ganz verheilt sind. Doch natürlich muss ich eingestehen: ich habe Wittek beim letzten Kampfzeichnen am Grindel NICHT vom Thron stoßen können, vielmehr endete der Kampf in einem (in meinen Augen) ungerechten Unentschieden.

Deswegen kommt es jetzt zu einem Rückkampf, der steigt Ende November, unmittelbar vor dem Beginn der besinnlichen Weihnachtszeit.

Doch wie’s so ist mit den frechdreisten Hamburger Comiczeichnern: der Calle Claus hat sich einfach auch mit angemeldet, für die Neuauflage des Kampfzeichnens. Muss ich also zwei Gegner in Grund und Boden zeichnen. Die (bisher ausschließlich mentale) Vorbereitung auf das Gemetzel läuft schon auf Hochtouren.

Hier das Ankündigungsposter:

triell-poster_a2_layout_neu.indd

 

Natürlich werde ich auch in den nächsten Wochen wieder intensive Vorbereitungen treffen. Mehr dann, wenn es mehr dazu gibt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: