13,5 Stunden Comic – Nachtrag

In dem Fotobericht war ja schon ein bißchen was zu sehen, und als feines X-Over zeigen alle Beteiligten heute in ihren jeweiligen Blogs die am Samstag entstandenen HUNGER-Comics.

Hier der, mit dem das ganze Unheil begann:

Mitwirkende an diesen Seiten waren Marlin „Pussy“ van Soest, Moritz Stetter, Till Lassmann, Martin Rathscheck, und Clemens Kügler. Und Greta, glaub ich. Von mir ist der Titelschriftzug.

Diese Geschichte hier ist auch mit diesen zwei Seiten scheinbar zuende, denn die übrigen Comics zum selben Thema sind alle in sich mehr oder weniger geschlossen. Diese heißen und gibt’s zu sehen bei:

„HUNGA“ und „HUNGR“ bei Moritz Stetter

„HONGAAH“ bei Martin Rathscheck

„Der HUNGER-Mädchen-Pferde-Comic“ bei Maike Plenzke (im selbigen Post wie der gestern verlinkte, nun mit der Comicseite unten drunter hinaktualisiert)

„HUNGER“ bei Wittek.

Advertisements

2 Antworten to “13,5 Stunden Comic – Nachtrag”

  1. essen ist die einzige tätigkeit außer sex … Says:

    […] sodenn: teil 4 (von 7) der hunger-jam-comics, die dabei entstanden. die anderen teile gibt’s hier (”hunger” bei till), hier (”hunga” bei moritz), hier […]

  2. Diggie Says:

    Gnihie! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: