Farben kennenlernen, zweiter Akt

Ah, zum Ende des Jahres scheint es doch noch einzutreten, was ich mir vorgenommen hatte:

mein Ziel war es ja, dieses Jahr endlich endlich mal was mit Farben zu malen, also nicht ständig nur schwarz-weiss zu arbeiten. Und nachdem ich ja schon Mitte des Jahres ein Ölbild gemalt hatte, sind jetzt am vergangenen Wochenende die Aquarellfarben ins Repertoire aufgenommen worden derer Techniken, die ich gerne demnächst etwas ausführlicher ausprobieren möchte. Klar, ich hab schon ein richtiges Motiv jetzt am Wochenende gestaltet (mehr dazu morgen), aber viele Details waren das auch noch nicht.

Heute gibt’s erstmal meine Farb- und Probierstudien, die ich im Laufe des Wochenends gemacht hab, um die Möglichkeiten des Mischens und des Übermalens etwas auszuloten:

Mein Dank an dieser Stelle möchte ich an Martin Mißfeldt richten, der auf seiner Homepage ein schönes und vor allem für Anfänger leicht verständliches Aquarell-Tutorial veröffentlicht hat mit vielen tollen Beispielen und Bildern. Und zwar hier.

Vielen Dank, Martin!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: