Durcheinander 16XI09

In letzter Zeit gab es relativ wenig zu erzählen und zu zeigen, da allerhand Projekte im Moment  in Vorbereitung sind bzw. noch nicht wirklich spruchreif. Insofern ist es aktuell auch recht gemütlich, und ich kann mich auch mal damit beschäftigen, wieder ein paar Comics zu lesen bzw. den ein oder anderen Film zu gucken.

Seit dem Wochenende zum Beispiel bin ich um die Erfahrung des Filmes „Dawn Of The Dead“ reicher. Erst jetzt, weil Zombies irgendwie nie eine große Rolle in meiner Fantasie gespielt haben (was verrückt klingt, weil ich ja den DTP-Zombie aus der Taufe hob). Jetzt kenne ich zumindest die Romero-Basics, und sein Konzept hat durchaus seinen Reiz. Schließlich sind die Zombies ja hier weniger Bedrohung als einfach nur da (obwohl sie am Ende natürlich trotzdem die Oberhand behalten), das eigentliche Drama ist die Unfähigkeit der Menschen, mit der neuen Situation der zurückkehrenden Untoten adäquat umzugehen. Als Szenario sehr reizvoll. Ich hab spontan Gelüste gehabt, die Geschichte eines Zombies von der Auferstehung bis zu seinem Ende zu erzählen… mal gucken.

Die Comics, die ich dann auch zuletzt gelesen hab, hab ich natürlich wie immer im Comicforum rezensiert. Was sich da in den letzten Wochen angesammelt hat, könnt Ihr hier, hier (unter anderem mit dem neuen McFarlane Comic ‚Haunt‘), hier, hier (mit dem 2ten Teil von ‚Stuff Of Legend‘), hier, hier (‚Marvelous Land Of Oz‘) und hier (mit dem ersten Sammelband von ‚The Walking Dead‘) nachlesen.

Ein bißchen gezeichnet hab ich natürlich auch. Erstmal entwickele ich peu á peu ein Konzept, wie der DTP-Zombie sinnig weitergehen könnte. Dann arbeite ich an einer PERRY-Kurzgeschichte (dazu in den nächsten Tagen mehr), und hin und wieder daddel ich auch einfach nur vor mich hin. Hier ist das Ergebnis von gestern abend:

tuscheuebung_mad_web

Die Vorzeichnung ist natürlich nicht von mir, sondern von Joe Madureira. Ich hatte mir damals die Black/White-Ausgabe von seiner ersten ‚Ultimates 3‘-Ausgabe gekauft und Übungsblaudrucke einer Seite gemacht. Die war lange vergraben und ist jetzt vor kurzem wieder aufgetaucht. Da hab ich einfach den Pinselstift geschwungen und obiges Bild ist dabei rausgekommen. Premium-Tusche ist was anderes, aber war trotzdem lustig.

Morgen gibt’s nen Strip zum Ehrentag eines großen Mannes, danach dann mehr zu PERRY. Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: