Ja-woll!

Vor mir liegen sie, die ersten Probedruck-Exemplare meines allerersten eigenen Kopierhefts:

dtp_zombie_rechteck
Freitag nach Feierabend bin ich zum Kopierladen und habe die am Rechner ausgeschossenen Seiten sorgfältig kopiert, etwas ungenau geschnitten und nachher von der reizenden Betreiberin des Ladens (www.bestcopy.de) zu 10 vorläufigen Ausgaben zusammentackern lassen. Das ganze mit 5 unterschiedlichen Umschlagfarben, um zu gucken, wie’s am besten wirkt. Nachher wollte ich die gesamte Auflage eigentlich nur in einer Farbe machen. Was sagt Ihr dazu? Doch lieber alle 5?

Bei der Covergestaltung scheint die Farbe aber fast egal zu sein: der großartige Martin Rathscheck hat seine helfende Grafikerhand gereicht und nicht nur den DTP-Zombie-Schriftzug, sondern auch das geniale Logo oben links in der Ecke und überhaupt das ganze Aussgehen des Covers gestaltet. Danke nochmal dafür. Martin’s Seite ist www.crabcards.de.

Nächsten Samstag geht’s weiter im Kopierladen, die Reststartauflage muss angefertigt werden. Um dann bestens gerüstet Richtung München zu fahren.

Macht schon Spaß, das.

Advertisements

2 Antworten to “Ja-woll!”

  1. PeteR Says:

    ui. da hol ich mir eins – wenn ich schnell genug bin.

  2. Michael Says:

    also ich finde alle farben nett, wobei das „grünliche“ den stärksten Eindruck hinterlässt…….davon hätte ich dann gerne eines in meiner Post…. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: