JAZAM IV in Progress

Yay! Ich hab’s mal wieder geschafft: viel zu viel Arbeit für viel zu wenig Zeit.

Bei der JAZAM-Geschichte hab ich mir erlaubt, Graustufen zu punktieren. Juhu! Wollte ich immer schon mal machen, und hab auch immer schon gesagt bekommen: Ist ne Fleißarbeit! Braucht viel Zeit! Trotzdem hab ich den Weg für die JAZAM IV-„Monster“-Story gewählt, und jetzt hab ich den Salat. Eigentlich ist heute Abgabe und ich bin weit von fertig entfernt. Und dann fahr ich auch noch morgen in einen halbwöchigen Urlaub. Urks. Die Hauptverantwortlichen für JAZAM haben dafür aber zum Glück Verständnis, nicht ohne Hintergedanken den Abgabetermin von Anfang an früh angesetzt, um solcherlei Probleme etwas abfangen zu können. Ärgerlich ist es trotzdem.

Hier jetzt, wie im Titel dieses Posts angedeutet, 2 Bilder aus dem Prozess des Tuschens. Zuerst bin ich mit dem Pinsel an alle 4 Seiten gegangen und hab die Grundschwärze aufgetragen. Das hab ich deswegen auf allen 4 Seiten schon gemacht, damit auch bei der (von Anfang an erahnten) Zwangspause nachher kein allzu großer Bruch im Strich zu erkennen ist. Solche Vortusche sieht dann so aus:

jazamiv_teaser_inks_s01_unf

Du wirst es erkannt haben: das ist das Teaserpanel von Seite 1, wozu ich ja hier schon den Scribble und hier die Pencils gezeigt hatte.

Wenn die Pinselarbeit abgeschlossen ist (und das ist sie ja auf allen Seiten schon), werden die guten PITT Artist Pens von Faber Castell rausgeholt und losgepunktet. Das Ergebnis sieht dann aus wie dieses:

jazamiv_teaser_inks_s02

Jawohl, das Teaserpanel von Seite 2 (Scribble hier, Pencils hier). Es ist noch nicht ganz fertig, Feinheiten müssen noch gepunktet bzw. mit dem Tipp-Ex-Stift veredelt werden.

Warum ist das Panel von Seite 2 fertiger als von Seite 1? Das hat den Hintergrund, dass ich einen einheitlichen Gesamteindruck wahren möchte, indem ich zwischen den Seiten hin und her springe. Außerdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass das erste Panel, das ich tusche, meist nicht das beste ist. Und da das gerade auf Seite 1 wichtig ist, dass der Eindruck gleich ein guter ist, fange ich bei Seite 2 an, um auf Seite 1 dann mehr Sicherheit zu haben. Naja.

Mehr Previews gibt’s dann in der 2ten April-Woche, natürlich dann nach der Abgabe. Bis dahin heißt es: Ausspannen! Fertig machen! Frühjahrsputz!

Schönes Wochenende 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: